Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Moglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es fur notwendig, sie davor zu schutzen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnotige Angstzustande bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsuchtigen Politikern schutzt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so konnen Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.

Tag-Archiv für » asyl «

Lenin mochte seine Schuhe

Dienstag, 20. Januar 2009 7:25

Jedenfalls hat er nicht damit andere Leute beworfen, um in die Schweiz einreisen und eine Weile dort leben zu dürfen.
Ist nun mein Schluss aus der Tatsache dass der “Bush-Schuhwerfer”, ein Iraker, nun Asyl in der Schweiz beantragt hat, mit der Begründung er fühle sich nirgends anders mehr sicher.
Meldet zumindest die Tagesschau. In der NZZ sieht die Sache schon anders aus:

Die Familie sei lediglich von einer Gruppe von Anwälten aus Genf kontaktiert worden, die ihr angeboten habe, sich an der Verteidigung des Journalisten zu beteiligen. «Das haben wir nicht abgelehnt.»

Ich muss zwar nur eine Arbeit dort finden, und theoretisch mit Sponsor nichtmal das, jedenfalls ist Freizügigkeit innerhalb der EU schon was nettes.
Trotzdem überleg ich mir sicherheitshalber wen ich denn bewerfen könnte, meine schwarzen Stilettos bieten sich an, breche mir eh immer die Haxen damit.

Merkel? Nö auf die schimpft eh jeder, hat sie nicht auch noch verdient, ausserdem modisch recht minderbemittelt, imho.
Schäuble? Nen Fussgeruch-Trojaner? Wäre natürlich eine Idee, soll ja ansteckend sein, Fussschweiss, aber ob der meine Heels anzieht?
Ypsilanti? Auja, die wirft sicher aus ihrem Zweieraumwohnungsgrossen Schuhschrank was passendes zurück!

Ich glaub muss zuerst mal Deichmann überfallen…

mjs

Thema: Allgemein, Geherptes, Gelesenes | Kommentare (0) | Autor: mjs