Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Moglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es fur notwendig, sie davor zu schutzen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnotige Angstzustande bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsuchtigen Politikern schutzt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so konnen Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.

Tag-Archiv für » about «

Über dieses Blog

Samstag, 27. Dezember 2008 15:52

Technik benutzbar machen, dann kann es auch Spass machen sich damit zu befassen. Nicht umgekehrt erst an Problemen verzweifeln und dann die Lust verlieren sondern einfach mal bischen experimentieren und andere fragen. So schwer ist das doch nicht, zu fragen. Man kann auch fragen indem man einfach sagt was man weiss und aber dazusagt was man nicht weiss! Das liest dann vielleicht jemand der es weiss, dafür aber anders nicht und zusammen weiss man dann um eigenes mehr.

Das ist Sharing, nicht nur Software, MP3s oder Filmchen tauschen.
Wissen kann man auch prima tauschen!
Und es somit, ganz ohne Geld, als Währung benutzen.
Gewinnbringend nutzen, um mehr zu wissen.

itgrl ist nicht das Werk einer einzelnen Person, im Prinzip kann jeder hier mitarbeiten oder einfach Kommentare hintelassen. Wir möchten die ständig immer gleichen Problemchen etc. nicht immer nur auf ein Zettelchen notieren das nach 2 Monaten natürlich neu recherchiert werden mag, zum anderen aber auch Leute die denke sie haben was zu sagen die Möglichkeit dazu geben. Was das genau ist dann relativ unwichtig, es geht hier nicht nur um Technik, einfach mal stöbern.

Sowas wie einen “Anspruch” an die Inhalte hier mag zumindest ich allerdings schon stellen: Es ist natürlich definitiv alles geschriebene hier rein subjektiv, soll es auch sein, aber trotzdem bitte fair bleiben. Auch wenn mich der 3. Hotline-Mitarbeiter zur Weissglut treibt muss halt die Tischkante leiden aber werde meine Gedanken in dem Moment sicher nicht ungefiltert zu Papier bringen, sowas mag zwar dem Frustabbau dienlich sein, dem Fall konkret oder der Allgemeinheit nutzen Flüche aber recht wenig.
Die Allgemeinheit ist ja mit am wichtigsten: “Sharing is the currency of communities”
Bitte rot einrahmen und an jede verfügbare Wand kleistern, sharen eben!

Und bitte ein wenig “Netiquette”, ich denke man muss nicht unbedingt Regeln aufstellen um persönliche Streitereien oder strafrechtlich Bedenkliches zu vermeiden.

Natürlich gibts verschiedene “WasDarfIch”-Stufen: Ich z.B darf alles, hehe, ein sogenannter “Autor” kann Artikel schreiben und seine Eigenen auch ändern oder löschen. Bischen höhergepoppt hat sich die Redakteurin, die kann auch Änderungen an Artikeln von anderen vornehmen, am Layout und Umfang des ganzen Blogs jedoch nicht.

Bleibt noch der normale Besucher, Kommentare können jederzeit auch ohne Anmeldung geschrieben werden, nur eine gültige Email-Adresse muss angegeben werden.
Wenn du zum ersten Mal einen Kommentar hier schreibst muss dieser erst freigeschaltet werden, auf die Art und Weise hoffen wir Spam eindämmen zu können. Ab dem zweiten Kommentar aber jederzeit ohne Freischaltung, bis Mist gebaut wird natürlich ;-)

Du kannst dieses Blog also auch gerne für deine eigenen “Merkzettel” verwenden, einfach hier schreiben anstatt Zuhause auf irgendnen Zettel. So haben auch andere problemgeplagte Anwender Nutzen von deinem Kampf mit irgendwelcher Zickensoft- oder Hardware.
Oder einfach mal Frust ablassen, tut auch gut ^^

Wer ist eigentlich wir? Ein paar Leute aus den Bereichen IT und Medien die eines gemeinsam haben: Es satt jede Information immer wieder umständlich suchen zu müssen.
Bunt gemischt also, und das soll auch so bleiben. Wen der bunte Mix stört muss es ja nicht lesen! ^^

Verantworlich für die Technik ist Steffen und meine Wenigkeit, erreichen kannst du uns unter:

Verantwortlich für die Inhalte ist jeder Autor selbst, email-Adresse wird protokolliert aber nicht öffentlich gemacht.

Wir speichern keinerlei IP-Adressen oder andere Zugangsprotokolle, lediglich im sog. Server-Log ist über einen Zeitraum von 7 Tagen eine Kontrolle der Seitenaufrufe möglich, dies veranlasst allerdings unser Provider und wir haben keinen Einfluss hierauf.

Suchanfragen die über die YaCy-Websuche getätigt werden sind nicht protokollierbar, auch werden keine Suchworte im Klartext übertragen, die Strecke zwischen deinem Browser und der Such-Seite (https://search.itgrl.com) ist SSL-verschlüsselt, Zertifikat muss momentan noch als Ausnahme behandelt werden, oder du benutzt: https://sslsites.de/search.itgrl.com
Der einzige Ansatzpunkt, um Suchanfragen einer IP zuordnen zu können, wäre die Strecke itgrl.com zum jeweiligen YaCy-Peer, da hängt dann aber unsere IP dran, also auch wieder nicht (ohne weiteres) nachverfolgbar.

Ein grosses Dankeschön geht noch an Markus, der dieses Layout gezaubert hat! Mehr Infos zu seinen Avenue-Themes findest du hier.

Ein weiteres Dankeschön an Orbiter, er hat mich durch einen Beitrag über soziale Netzwerke auf den kleinen Leitsatz dieser Seite geschubst: “Sharing is the community currency of social networks”.
Ich finde, wie er, dass dies perfekt in einem Satz ausdrückt wie solche Netzwerke überhaupt funktionieren, ohne “Gebühren”. Habe den ein bischen vereinfacht, so gefällt mir die Formulierung besser ,aber trotzdem frech ‘geshared’.

Das Bild im Logo zeigt einen Asus eee-701, kurz bevor die Hauptplatine ganz herausgenommen wurde, passt imho ganz gut zum allgemeinen Thema: “Alles erstmal gründlich auseinander nehmen, dann die Lage analysieren und dokumentieren”.
Eigentlich kann man das auf alle Themen von Technik über politische Meinung bis hin zum Kochrezept anwenden, eben der “content” hier.

Zum Content also den Inhalten noch kurz erwähnt: Unter dieser Lizenz sind alle Inhalte dieses Blogs frei weiterverwendbar, wir gehen davon aus dass von uns verwendete/verlinke Inhalte das auch sind, wenn jemand etwas gegen die Veröffentlichung seiner Inhalte einzuwenden hat, oder sonstige, nicht öffentliche Kommentare abgeben möchte, bitte eine kurze Nachricht an die oben erwähnte Email-Adresse.


Zurück zur Startseite, falls du klicken magst ;-)

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor: mjs