Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Moglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es fur notwendig, sie davor zu schutzen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnotige Angstzustande bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsuchtigen Politikern schutzt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so konnen Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.

Micro-SATA vs. SATA

Mittlerweile gibt es immer mehr Festplatten mit der neuen Micro-SATA Schnittstelle, das ist nichts anderes als herkömmliches SATA nur in der Bauform kleiner, um z.B. auch auf SSDs mit nur 5mm Bauhöhe zu passen. Ausserdem wird nur noch 5Volt Betriebsspannung geliefert. Der Datenteil ist wie bei SATA auch 7-polig ausgehführt, hier passen auch herkömmliche Datenkabenl oder Buchsen. Der Stromanschluss ist dagegen anders gestaltet, hierfür gibt es bereits fertige Adapter:

Platten, Adapter und Anschluss

Platten, Adapter und Anschluss

Oben ist eine bereits zerlegte Version zu sehen, diese wird für die Direktmontage an einer SATA-Platinenbuchse benötigt, möchte man nur Kabel anschluissen kann man den vergossenen Adapter nehmen.

Hier ist der zerlegte Adapter mit SSD im Aspire One eingebaut zu sehen:

Auch nach der Montage bleibt noch genügend Platz für zirkulierende Luft oder weitere Einbauten:

Autor: mjs
Datum: Montag, 30. März 2009 14:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

3 Kommentare

  1. 1

    [...] daher und passt wohl in jeden Rechner in dem normalerweise eine 2,5″ Festplatte verbaut ist. Anschlussprobleme (elektrisch) lassen sich recht einfach lösen! Samsung-SSD für den Acer Aspire One Also, [...]

  2. 2

    Die Aussage “Ausserdem wird nur noch 5Volt Betriebsspannung geliefert.” ist definitiv falsch. Siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA#Micro_connector Die Belegung habe ich so auch von Toshiba für ihre 1,8″ SATA-Platten bestätigt bekommen.

  3. 3

    Danke für die Info, das ist dann wohl so ein hartnäckiges Dauergerücht…
    Aber ja nicht weiter tragisch, mehr Bastelei als den Adapter mechanisch passend zu machen empfiehlt sich bei diesen winzigen Gerätchen definitiv nicht.

Kommentar abgeben