Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Moglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es fur notwendig, sie davor zu schutzen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnotige Angstzustande bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsuchtigen Politikern schutzt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so konnen Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.

DNA-Test an Kindern durch Sportvereine

Analysieren jetzt Sportvereine schon die DNA von Kindern und Jugendlichen, die bei ihnen trainieren? Es scheint so, denn dieses Forenposting eines Elternteils kam mir heute unter die Nase:

Der Fußballverein meines Sohnes hat uns Eltern morgen zu einem Informationsgespräch eingeladen. Es geht darum, dass den Kindern/Jugendlichen eine DNA-Probe entnommen und untersucht werden soll. Ziel der Untersuchung sei u.a.:

- Leistungssteigerung (bis zu 80%)
- gezieltes Training
- individueller Ernährungsplan
- spätere Osteoporose festzustellen
- natürliche Insulinzufuhr/eventuelle Diabetes

Das hört sich ja alles ganz toll an, aber mir macht es Angst, dass die DNA meines Sohnes eventuell irgenwo gespeichert wird oder werden kann.

Meine Haare sträuben sich gerade.

Monika.

Tags »

Autor: Monika
Datum: Samstag, 9. Oktober 2010 22:56
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben