Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Moglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es fur notwendig, sie davor zu schutzen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnotige Angstzustande bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsuchtigen Politikern schutzt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so konnen Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.

Beiträge vom 25. Februar 2009

Sinnvoll GEZahlt

Mittwoch, 25. Februar 2009 6:35

Ich reg mich ja über die GEZ schon länger nicht mehr auf, das war eher in ‘armen’ Zeiten, verdiene nun durchschnittlich, da ist sowas dann unter ‘Grundversorgung’ abheftbar.
Jetzt guck ich aber gerne oft nebenher ARD oder ZDF, auf jedenfall zu den Zeiten in denen die sog. News-Shows stattfinden, also Morgen- oder Mittagsmagazin. Dort wird nämlich hübsch hintergrundtauglich das Wichtige und Unwichtige vom Vortag aufbereitet, wirklich ideal ums nebenher laufen zu lassen, hab sogar oft das Bild aus. Ökogedöns.. Als Radioersatz, ich mags nicht ganz leise um mich rum.

So, nun schnappe ich dann was interessantes auf und im schlimmsten Fall nur das Ende, was nu? Sind ja meistens News vom Vortag also selten dann nochmal wiederholt. Dafür gibts nun bei ARD und ZDF die sogenannten ‘Mediatheken’ nicht wie bei vielen Sendern so das ‘bestof’ als Schnipselchen, sondern wirklich fast alles was gesendet wurde. Oft sogar auch Sachen die garnicht ausgestrahlt wurden.
Das sehr feine Sache, besonders wenn man sich dann auf bestimmte Berichte beziehen mag.
Nun sind das naturgemäss sehr viele Medien dort, also geht nix über eine gute Indexierung, das hat im Beispiel ARD imho sehr gut hinbekommen.
Wobei ich meistens sowieso so vorgehe: Ich kenne ja das Datum der Ausstrahlung, also lasse ich alles (zum Themengebiet) absteigend sortiert anzeigen und arbeite mich eben um das Datum/Uhrzeit herum durch. Damit bisher alles Gesuchte gefunden.

Links

ARD
ZDF
Arte
Phoenix
euronews
N-24
Verschiedene Sender (stream-tv)

Und schon bissl älter aber trotzdem interessant, hab ich zufällig beim suchen gefunden, die scheinen wohl bissl neidisch zu sein, aber wiegesagt für sowas finde ich mein Gebührengeld prima angelegt!

mjs

Thema: Gemeintes, Nützliches | Kommentare (0) | Autor: mjs