Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Moglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es fur notwendig, sie davor zu schutzen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnotige Angstzustande bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsuchtigen Politikern schutzt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so konnen Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.

YaCy-Websuche für Wordpress und andere Portale

Wie heute zufällig erfahren hat apfelmaennchen, einer der YaCy Entwickler nun eine JavaScript Anwendung geschrieben die über die JSON-API einen beliebigen öffentlichen YaCy-Peer abfragen kann. Und das ziemlich rasant, sogar während der Suchbegriff noch eingetippt wird. Lokal oder etwas langsamer dann nach dem Absenden mit Enter oder Klick im gesamten Freeworld-Suchnetz.
Solch einer Suche könnt ihr im YaCy-Suchfeld rechts oder in der Demo-Anwendung selbst testen.

Das Aussehen des Suchfensters , hier im Demo wird nur die Voreinstellung verwendet, kann man per Konfiguration und CSS frei anpassen, auch diverse Suchoptionen können festgelegt werden. Das macht man im Widget über den Konfigurationsdialog ebenso die URL unter der der Peer erreichbar ist.
Diese URL verwendet das Plugin dann auch wahlweise für eine OpenSearch-Schnittstelle die vom Blog dann angeboten wird.

Konfigurationsdialog Wordpress-Widget

Konfigurationsdialog Wordpress-Widget


Genau das was mir an YaCy noch gefehlt hatte und an dessen Umsetzung ich vor einiger Zeit leicht verzweifelt bin: Das Timing der Abfragen und die Anmeldung beim Suchpeer, all das hat Apfelmännchen nun prima umgesetzt.

Der Code ist so einfach in eine beliebige HTML-Seite einzubauen dass ich ihn gleich mal in ein Wordpress Such-Widget hineingepflanzt habe. Einfach das Archiv runterladen, entpacken und ins plugin-Verzeichnis von Wordpress kopieren.
Damit hat die ewige Baustelle ‘itgrl_yacy_search’ nun hoffentlich ein Ende.

mjs

Autor: mjs
Datum: Sonntag, 26. April 2009 20:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Gesuchtes, Getestetes, Nützliches, YaCy

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben